ProdukteW
  • Produkt
  • Anwendungsgebiete
  • Lieferformen
  • Video
  • Images
  • Range available
  • Ordering Information
  • Specifications

 

Cutimed® Sorbion® Plus ist eine primäre atraumatische Wundkontaktschicht, bestehend aus einer Polyethylenfolie. Durch eine spezielle dreidimensionale Struktur wird die Kontaktfläche mit dem Wundgrund minimiert. Auf diese Weise kann ein Verkleben mit der Wunde verhindert und ein atraumatischer Verbandswechsel gewährleistet werden.

Die Poren der Wundkontaktschicht leiten Exsudat vom Wundgrund zu der sekundären Wundauflage. Die dreidimensionale Struktur verringert gleichzeitig ein Rückfluss von Exsudat in die Wunde. Das Risiko von Mazerationen kann somit reduziert werden.

Cutimed® Sorbion® Plus passt sich der Wundoberfläche optimal an und ist rückstandsfrei zu entfernen.

Vorteile

  • kein Verkleben mit der Wunde
  • atraumatischer Verbandswechsel
  • unterstützt den Abfluss von Exsudat

Cutimed® Sorbion® Plus besteht aus einer Polyethylenfolie.


Latexfreie Rezeptur Nicht mit Naturkautschuklatex hergestellt

Anwendbar als Wundkontaktschicht mit entsprechender sekundärer Wundauflage bei:

  • exsudierenden Wunden wie chronischen Wunden (z.B. Ulcus cruris, diabetisches Fußsyndrom, Dekubitus)
  • bei akuten Wunden wie Hautabschürfungen, oberflächlichen Verbrennungen und chirurgischen Wunden

Verbandwechsel: Je nach Wundsituation kann beim Verbandwechsel auch nur die sekundäre Wundauflage gewechselt werden. Cutimed® Sorbion® Plus ist nach spätestens 7 Tagen auszuwechseln. Diese maximale Verweildauer ist jedoch abhängig vom Patienten und der Wundsituation.

Best.-Nr. Abmessung Inhalt BE/VE PZN
7323500 7,5 x 7,5 cm 10 1/62 11361913
7323503 10 x 10 cm 10 1/62 11361936
7323506 10 x 20 cm 10 1/34 11361942
7323509 20 x 20 cm 10 1/22 11361959
7323512 20 x 30 cm 10 1/17 11361965